Eilmeldung

Eilmeldung

Riesige Kesselwagenexplosion in Belgien

Sie lesen gerade:

Riesige Kesselwagenexplosion in Belgien

Schriftgrösse Aa Aa

Drei Kesselwagen mit giftigen Chemikalien sind bei einem Bahnunglück nahe der belgischen Stadt Gent explodiert.

Nach Angaben der Polizei wurde ein Anwohner getötet und 17 weitere Menschen
teils schwer verletzt, als sechs Kesselwagen eines insgesamt 13 Tank-Waggons zählenden Güterzuges im Ort Wetteren entgleisten und umstürzten.

Einige der Anwohner klagten später über “Unwohlsein” und wurden ins Krankenhaus gebracht.

Das Unglück ereignete sich bereits in der Nacht zum Samstag. Über der Unglücksstelle stieg eine hohe Säule dunklen Rauchs auf.

Die Rettungskräfte brachten rund 250 Menschen, die in einem Umkreis von 500 Metern um die Unglücksstelle lebten, in Sicherheit.

Die Feuerwehr teilte mit, sie lasse die Kesselwagen
kontrolliert abbrennen, weil Löschversuche dazu führen könnten, dass noch giftigere Gase entstünden.