Eilmeldung

Eilmeldung

Mindestens acht Tote bei Bobenanschlag in Somalia

Sie lesen gerade:

Mindestens acht Tote bei Bobenanschlag in Somalia

Schriftgrösse Aa Aa

Im Zentrum der somalischen Haupstadt Mogadischu ist eine Autobombe explodiert. Sie galt einem offiziellen Konvoi, in dem Vertreter einer Besucherdelegation aus Katar fuhren. Die Besucher blieben unversehrt, sie wurden im schusssicheren Wagen des somalischen Innenministers befördert:

Hassan Osman, somalischer Sicherheitsbeamter:

“Den Besuchern ist nichts geschehen. Lediglich das Fahrzeug wurde beschädigt.”

Der Minister befand sich nicht unter den Insassen.
Ein Fotograf der Nachrichtenagentur Reuters berichtete, vier Wagen seien in Flammen aufgegangen.
Mindestens acht Menschen sollen getötet worden sein, fünf weitere wurden verletzt.
Bisher hat sich niemand zu dem Anschlag bekannt. Die Attacke trägt allerdings die Handschrift der mit Al-Kaida symphatisierenden Rebellengruppen.