Eilmeldung

Eilmeldung

Cleveland: Wie die vermisste Frau sich und die anderen befreite

Sie lesen gerade:

Cleveland: Wie die vermisste Frau sich und die anderen befreite

Schriftgrösse Aa Aa

Mit einem Anruf hatte eine der jahrelang vermissten Frauen, Amanda Berry, die Polizei alarmiert. “Ich wurde entführt und werde seit zehn Jahren vermisst”, sagt sie in dem Mitschnitt dieses Anrufs; “und jetzt bin ich hier, ich bin frei.”

Zu verdanken hat sie das ihrem eigenen Mut und einem Anwohner, Charles Ramsey.

“Ich sehe dieses Mädchen, die ist wie wild und will aus dem Haus raus”, sagt er. “Ich gehe hin, und sie sagt: Hol mich hier raus, ich bin schon lange hier drin. Ich denke
mir, Fall von häuslicher Gewalt, und öffne die Tür.”

“Die geht aber nur so weit auf, dass eine Hand durchpasst, kein Körper”, erzählt Ramsey weiter. “Also treten wir unten gegen, und dann kommt sie mit dem kleinen Mädchen raus und sagt: Ruf die Polizei!”