Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Mitglieder für die Golf-Hall of Fame

Sie lesen gerade:

Neue Mitglieder für die Golf-Hall of Fame

Schriftgrösse Aa Aa

Ehre, wem Ehre gebührt. Colin Montgomerie und Fred Couples sind als neue Mitglieder in die Golf-Hall of Fame vorgestellt worden. Der Schotte Montgomerie hat 24 Profi-Turniersiege auf dem Konto, Couples war der erste US-Amerikaner an der Spitze der Weltrangliste. Dass er in die Ruhmeshalle aufgenommen wurde, rührte den 53-Jährigen zu Tränen. Couples hat in seiner Karriere bisher 54 Turniersiege gefeiert. Mit dabei: der Triumph beim Masters 1992.
Gemeinsam mit dem Duo wurden auch Willie Park Junior, Ken Schofield und Ken Venturi in die Ruhmeshalle aufgenommen.