Eilmeldung

Eilmeldung

Syrische Opposition verurteilt israelische Angriffe

Sie lesen gerade:

Syrische Opposition verurteilt israelische Angriffe

Schriftgrösse Aa Aa

Mindestens 42 syrische Soldaten sollen durch die israelischen Angriffe auf Damaskus ums Leben gekommen sein. Gut 100 werden noch vermisst. Nach der syrischen Regierung hat jetzt auch der oppositionelle Nationale Koordinierungsrat die Angriffe der Israelis verurteilt. Ein Sprecher der Oppositionsgruppe sagte, die Israelis missbrauchten den Konflikt in Syrien für eigene politische Zwecke.

Rajaa al-Nasser: “Diese Aggression richtet sich gegen das gesamte syrische Volk, gegen die syrische Einheit. Niemand hat das Recht, derartige Gewalt für den eigenen Nutzen einzusetzen.”

Israel wollte laut eigenen Angaben nicht in den syrischen Konflikt eingreifen, man habe auf iranische Raketen abgesehen, die für die libanesische Hisbollah gewesen seien. Unterdessen hielt das israelische Militär am Montag auf den Golanhöhen eine Übung ab. Am selben Tag landeten auch zwei Geschosse aus Syrien auf dem Gebiet, sie hätten jedoch keinen Schaden angerichtet, so die israelische Seite.