Eilmeldung

Eilmeldung

Mutmaßlicher Entführer von Cleveland offiziell angeklagt

Sie lesen gerade:

Mutmaßlicher Entführer von Cleveland offiziell angeklagt

Schriftgrösse Aa Aa

In Cleveland ist der mutmaßliche Kidnapper der drei jungen Frauen erstmals vor Gericht erschienen. Der 52-jährige Ariel Castro wurde wegen
Entführung in vier Fällen und dreifacher Vergewaltigung angeklagt. Das Gericht verhängte gegen den ehemaligen Schulbusfahrer eine Kaution von acht Millionen Dollar.
Castro soll Amanda Berry, Gina DeJesus und Michelle Knight nach Polizeiangaben zwischen 2002 und 2004 unabhängig voneinander entführt haben. In dem Haus von Castro wurden sie zehn Jahre lang festgehalten und vergewaltigt. Am Montag konnten die Frauen und ein in Gefangenschaft geborenes Mädchen befreit werden, nachdem Berry einen Nachbarn alamiert hatte.
Berry und DeJesus kehrten unter großer Anteilnahme zu ihren Familien zurück, während Knight zunächst im Krankenhaus blieb.
Wie die Polizei berichtet, hätten die Entführungsopfer während ihrer Gefangenschaft nicht im selben Raum gelebt, einander aber gekannt.
Nach der Befreiungsaktion konnten die Frauen zum ersten Mal seit zehn Jahren das Grundstück verlassen.