Eilmeldung

Eilmeldung

Böhmische Kronjuwelen auf dem Hradschin

Sie lesen gerade:

Böhmische Kronjuwelen auf dem Hradschin

Schriftgrösse Aa Aa

Ab heute werden die böhmischen Krönungsinsignien für zehn Tage in der Prager Burg ausgestellt. Der neue tschechische Präsident Miloš Zeman hatte die Ausstellung als repräsentative Geste anlässlich seiner Amtsübernahme angeordnet. Die Kronjuwelen werden nur zu besonderen Anlässen präsentiert. Bei der letzten Ausstellung im Jahr 2008 kamen mehr als 30.000 Besucher.

Herzstück der Reichskleinodien ist die 2360 Gramm schwere St.-Wenzels-Krone aus massivem Gold, die mit 96 Edelsteinen verziert ist. Zum Kronschatz gehören noch Reichsapfel, Zepter und der Krönungsmantel.

Weiterführender Link

Prager Burg Informationen für Besucher der Kronjuwelenaustellung (englisch/tschechisch)

Stadt Prag Offizielles Portal (englisch/tschechisch)