Eilmeldung

Eilmeldung

Segel-Weltmeister Andrew Simpson stirbt bei Trainingsunfall

Sie lesen gerade:

Segel-Weltmeister Andrew Simpson stirbt bei Trainingsunfall

Schriftgrösse Aa Aa

Der Olympiasieger und Weltmeister im Jachtsegeln, Andrew “Bart” Simpson, ist bei einem Unfall ums Leben gekommen. Der 36-jährige Brite starb, als sein Boot, die schwedische Artemis, kenterte. Das Unglück ereignete sich in der Bucht von San Francisco, wo in diesem Jahr die Segelregatta America’s Cup stattfindet. Simpson und sein Team waren gerade dabei, für den Wettbewerb zu trainieren, als das Boot kippte.

Insgesamt waren laut dem Artemis Racing Team 11 Besatzungsmitglieder an Bord. Simpson soll nach Angaben der Küstenwache bis zu einer Viertelstunde unter Wasser gewesen sein, bevor die Rettungskräfte ihn bergen konnten. Die Wiederbelebungsversuche schlugen fehl. Ein weiterer Segler wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Simpson hatte bei der Olympiade in Peking 2008 Gold geholt, vergangenes Jahr schaffte er in London Silber. 2010 gewann er die Weltmeisterschaft in Brasilien.