Eilmeldung

Eilmeldung

Bomben überschatten Wahl in Pakistan

Sie lesen gerade:

Bomben überschatten Wahl in Pakistan

Schriftgrösse Aa Aa

Nach einem blutigen Wahlkampf erlebt Pakistan nun auch eine von Gewalt überschattete Parlamentswahl. Bei einem Doppel-Bombenanschlag in der Provinzhauptstadt Karachi starben am heutiogen Samstag mindestens zehn Menschen. Ein Sprengsatz detonierte vor dem Parteibüro der ANP. Auch aus Peschawar wurde ein Anschlag gemeldet. Eine Bombenexplosion vor einem für Frauen reservierten Wahlbüro verletzte dort mindestens acht Menschen. Die Wahl findet unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen statt. Mehr als 620 000 Sicherheitsleute sollen die Abstimmung vor Taliban-Anschlägen schützen. Pakistan hatte vor Öffnung der Wahllokale vorsorglich die Grenzen zu Afghanistan und dem Iran geschlossen. Damit soll die Einreise radikalislamischer Taliban verhindert werden. Die besten Aussichten auf einen Wahlsieg hat die Muslim-Liga von Nawaz Sharif, der schon zweimal Premierminister war.Vorläufige Ergebnisse werden am Sonntag erwartet.