Eilmeldung

Eilmeldung

Boston-Bombenleger begraben

Sie lesen gerade:

Boston-Bombenleger begraben

Schriftgrösse Aa Aa

Der mutmaßliche Attentäter des Boston-Marathon ist im US-Bundesstaat Virginia beerdigt worden. Die Behörden hatten eine Woche lang nach einem Grab für den 26jährigen gesucht. In seinem Heimatstaat Massachusetts war kein Friedhof bereit gewesen, Tamerlan Zarnajew aufzunehmen. Doch in Doswell nahe Richmond, wo er jetzt liegt, ist man empört. So erklärte der Kreisratsvorsitzende Floyd Thomas: “Wir wollen nicht, dass unser Landkreis als Ruhestätte von jemandem, der ein schreckliches Verbrechen begangen hat, bekannt wird. Wir werden daher prüfen, ob im Zusammenhang mit der Bestattung alle Gesetze eingehalten wurden. Falls nicht, könnten wir den Vorgang rückgängig machen.” Zarnajew soll am 15. April mit seinem jüngeren Bruder Dschohar zwei Sprengsätze gezündet haben. Dabei starben drei Menschen, mehr als 200 Menschen wurden zum Teil schwer verletzt. Tamerlan kam bei einer Verfolgungsjagd um mit der Polizei. Der 19jährige Dschohar ist in Haft.