Eilmeldung

Eilmeldung

Fernando Alonso gewinnt Heim-Grand-Prix

Sie lesen gerade:

Fernando Alonso gewinnt Heim-Grand-Prix

Schriftgrösse Aa Aa

Fernando Alonso hat den Großen Preis von Spanien und damit seinen Heim-Grand-Prix gewonnen. Auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona war der Spanier im Ferrari von der Konkurrenz nicht zu schlagen. Der Weltmeister von 2005 und 2006 konnte damit seinen zweiten Saisonsieg feiern. Insgesamt ist es Alonso’s 32. Erfolg in seiner Grand-Prix-Karriere
Den zweiten Rang im fünften Rennen der Saison erreichte Lotus-Pilot Kimi Räikkönen aus Finnland. Dritter wurde Alonso’s Teamkollege Felipe Massa aus Brasilien.
Weltmeister Sebastian Vettel aus Deutschland verpasste im Red Bull das Podium und fuhr auf Platz vier. Dem Deutschen Nico Rosberg hat auch die zweite Pole Position in Serie kein Glück gebracht. Der Mercedes-Pilot konnte seine Führung nur wenige Runde verteidigen und wurde dann durchgereicht. Am Ende belegte er Rang sechs.

In der Gesamtwertung der Formel 1-Piloten verringerte sich der Vorsprung von Weltmeister Vettel auf den Zweitplatzierten Räikkönen auf nur noch vier Punkte. Ferrari-Pilot Alonso folgt auf dem dritten Platz vor dem Briten Lewis Hamilton und Felipe Massa. Der Australier Mark Webber liegt auf Rang 6.

In der Teamwertung führt Red-Bull mit einem Vorsprung von 14 Punkten vor Ferrari und Lotus. Mercedes folgt auf dem vierten Platz.

Das nächste Rennen ist am 26. Mai der Grand Prix von Monaco in Monte Carlo.