Eilmeldung

Eilmeldung

Neuer Coronavirus offenbar von Mensch zu Mensch übertragbar

Sie lesen gerade:

Neuer Coronavirus offenbar von Mensch zu Mensch übertragbar

Schriftgrösse Aa Aa

Die Sorge wächst: Die Weltgesundheitsorganisation geht nun davon aus, dass eine Übertragung des neuen Coronavirus von Mensch zu Mensch möglich ist.

In Nordfrankreich ist der Erreger bei einem zweiten Mann nachgewiesen worden. Er hatte Kontakt zu dem zuerst in Frankreich erkrankten Patienten: Beide hatten vor den Diagnosen ein Krankenhauszimmer im Lille Hospital geteilt. Dr. Benoit Guéry, Arzt des Krankenhauses, meint nun auch: “Aufgrund unserer Erfahrungen wird immer klarer, dass die Übertragung von Mensch zu Mensch möglich sein kann. Der Virus ist aber auf bestimmte Regionen begrenzt – breitet sich nicht so schnell aus.
In dem Moment in dem wir die geeigneten Maßnahmen ergreifen können, ist das Ansteckungsrisiko extrem gering.”

Weltweit sind mehr als 30 Krankheitsfälle
nachgewiesen, vor allem im arabischen Raum.
Aber auch in Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden und Frankreich sind Fälle bekannt.

18 Patienten starben, darunter ein Mann in München. Es wird aber davon ausgegangen, dass nicht alle Fälle gemeldet wurden und die
tatsächlichen Erkrankungszahlen höher liegen.

Der Virus ähnelt dem Sars-Erreger, an dem vor zehn Jahren etwa 800 Menschen starben. Er kann unter anderem schwere Lungenentzündungen verursachen.