Eilmeldung

Eilmeldung

Meister in der Basketball-Euroleague: Olympiakos Piräus

Sie lesen gerade:

Meister in der Basketball-Euroleague: Olympiakos Piräus

Schriftgrösse Aa Aa

Die Griechen haben ihren Titel verteidigt. 100:88 gegen Real Madrid. Überragender Akteur im Endspiel in London war Vassilis Spanoulis mit 21 Punkten für Piräus. Ein spannendes Spiel auf Augenhöhe. Die Spanier erwischten den besseren Start und führten nach dem ersten Drittel 27:10. Dann begann die Aufholjagd der Griechen. Sie hatten die größeren Kraftreserven. Bester Werfer bei Real Madrid war Rudy Fernandez mit 21 Treffern.
ZSKA Moskau sicherte sich durch einen Sieg über den FC Barcelona Rang drei.