Eilmeldung

Eilmeldung

66. Ausgabe des Filmfestivals von Cannes beginnt

Sie lesen gerade:

66. Ausgabe des Filmfestivals von Cannes beginnt

Schriftgrösse Aa Aa

Zum 66. Mal beginnt an diesem Mittwoch eines der weltweit wichtigsten Ereignisse der Filmwelt: Das Filmfestival von Cannes öffnet erneut seine Pforten. Einen Tag vor dessen Start trafen am Dienstag bereits die Mitglieder der Jury an der Croisette ein. Jury-Chef ist Regisseur Steven Spielberg. Gemeinsam mit ihm werden Filmschaffende wie Nicole Kidman, wie die Bollywoodgröße Vidya Balan, der Österreicher Christoph Waltz, der französische Schauspieler Daniel Auteuil oder der Taiwanese Ang Lee über die Preisträger der 66. Festivalausgabe entscheiden. Ang Lee meinte, es gebe in diesem Jahr eine Menge interessanter Filme, er freue sich darauf.

Insgesamt sind 20 Filme im Wettbewerb. Eröffnet wird das Festival an der Croisette mit dem Film der große Gatsby von Regisseur Baz Luhrmann. Der war schon einmal vor mehr als zehn Jahren hier, wie sich Cannes-Direktor Thierry Frémaux erinnert.

Er sagte: “Ich freue mich, den großen Gatsby zu haben, besonders nach dem erfolgreichen Start am Wochenende. Ich habe letzte Nacht mit Baz Luhrmann gegessen und er freut sich, wieder hier zu sein, das bedeutet mir viel. Als sein Film Moulin Rouge hier lief war ich zum ersten Mal Direktor. Es ist toll, ihn und Nicole Kidman in der Jury zu haben.”

Mit dem Gatsby aufzumachen, hat einige überrascht, immerhin beginnt Cannes normalerweise mit einer Weltpremiere, Luhrmanns Streifen mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle kam in den USA schon in die Kinos. Die Kritiken waren durchwachsen, was hier aber egal ist, der Film läuft außerhalb des Wettbewerbs. Der Preis von Cannes, die Goldene Palme, wird am 26. Mai verliehen.

Weiterführender Link

Homepage des Festivals von Cannes