Eilmeldung

Eilmeldung

Wieder Streiks im Platingürtel

Sie lesen gerade:

Wieder Streiks im Platingürtel

Schriftgrösse Aa Aa

Wegen eines wilden Streiks hat Lonmin am Dienstag die Platinförderung in seinem Bergwerk im südafrikanischen Marikana einstellen müssen. Mehrere tausend Arbeiter des drittgrößten Platinförderers der Welt versammelten sich am Abend in einem Stadion nahe des Bergwerks. Gewerkschaftsfunktionäre forderten die Streikenden auf, den Ausstand fortzusetzen. Zur Nachtschicht erschienen kaum Arbeiter. Streikende drohten, arbeitswillige Kumpel einzuschüchtern.

Im Platingürtel zwischen Rustenburg und Marikana kam es in den vergangenen Monaten immer wieder zu Streiks. Die Lage wird verschärft durch die Rivalität zweier Gewerkschaften, der dem regierenden Afrikanischen Nationalkongress nahestehenden NUM und der neugegründeten radikaleren AMCU. Im vergangenen Jahr war es wegen eines Streiks im Lonmin-Bergwerk Marikana zu Auseinandersetzungen zwischen Streikenden und er Polizei gekommen. Dabei waren 34 Demonstranten erschossen worden.

Weiterführende Links

Lonmin

NUM