Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Schiffsunfall von Genua - Opfer beigesetzt


Italien

Schiffsunfall von Genua - Opfer beigesetzt

In Genua sind die Opfer des Schiffunfalls von vor einer Woche beigesetzt worden. Am 7. Mai hatte ein Containerschiff im Frachthafen der ligurischen Stadt einen Turm gerammt. Acht Menschen kamen dabei ums Leben. An den Beisetzungsfeierlichkeiten in der Basililka von Genua nahm auch Staatspräsident Napolitano teil.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Obama feuert Chef der US-Steuerbehörde