Eilmeldung

Eilmeldung

Angelina Jolie: Brustamputation aus Angst vor Krebs?

Sie lesen gerade:

Angelina Jolie: Brustamputation aus Angst vor Krebs?

Schriftgrösse Aa Aa

Der Hollywoodstar hat diese Woche erstmals von seiner vorbeugenden Brustamputation gesprochen. Damit will Angelina Jolie ihr hohes Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, minimieren. Ein unbekannter, aber durchaus wirksamer Eingriff. Der Schweizer Fernsehsender TSR hat sich mit einer Patientin unterhalten.

Welche Vorteile und welche Nachteile hat dieser Eingriff? Ist er wirklich wirksam? Können ihn alle Frauen vornehmen lassen? Der Schweizer Sender RSI hat die Meinung eines medizinischen Fachmanns eingeholt.

Die vorbeugende Amputation, um Brustkrebs zu verhindern, ist auch bei anderen Krebsarten möglich – wie seit Jahren schon bei Darmkrebs. Portugal spielt eine Vorreiterrolle, was die Untersuchungen mutierter Risiko-Gene betrifft. Ein Bericht der portugiesischen RTP.