Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Film ab: Der Wettbewerb um Goldene Palme hat begonnen


Frankreich

Film ab: Der Wettbewerb um Goldene Palme hat begonnen

Mit roter Fliege auf rotem Teppich hat Regisseur François Ozon in Cannes den Film “Jeune et Jolie” vorgestellt – einer der ersten beiden Wettbewerbsfilme, die an diesem Donnerstag vorgestellt wurden. “Jung und schön” war die Hauptdarstellerin Marine Vacth, die in dem Film viel nackte Haut zeigt.

Es geht um das sexuelle Erwachen einer 17-Jährigen aus gutem Hause, die sich fortan in billigen Hotels prostituiert.

In “Heli”, dem zweiten Wettbewerbsfilm, gerät eine Familie unabsichtlich in die Fänge der mexikanischen Drogenmafia – Schuld ist ein verliebter Teenager.

Euronews-Reporter Fred Ponsard in Cannes berichtet: “Das Festival in Cannes hat nun tatsächlich begonnen mit den ersten beiden Wettbewerbsfilmen, die schon auf dem Roten Teppich gefeiert wurden – ein guter Start mit den vielversprechenden Filmen “Heli” des Mexikaners Amat Escalante und “Jeune et Jolie” des Franzosen François Ozon.”

In der Reihe “Un certain regard” hat US-Regisseurin Sofia Coppola “The Bling Ring” vorgestellt. Darin wird Schauspielerin Emma Watson zur Promi-besessenen Einbrecherin. Wir begleiten sie und ihre Clique auf den Raubzügen durch die Villen ihrer Lieblingsstars. Zu sehen ist auch das exotische Heim der Hotelerbin Paris Hilton, die ihre Tore für die Dreharbeiten öffnete.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

USA und Türkei wollen wirtschaftliche Beziehungen vertiefen