Eilmeldung

Eilmeldung

Pakistan: Ranghohe Politikerin erschossen

Sie lesen gerade:

Pakistan: Ranghohe Politikerin erschossen

Schriftgrösse Aa Aa

Der Bombenterror in Pakistan geht auch eine Woche nach den Parlamentswahlen weiter. Eine ranghohe Politikerin wurde am Samstag in der Stadt Karachi getötet. Das teilte die Polizei mit. Sahra Schaid Hussain war Vizepräsidentin der PTI, der Partei des früheren Cricket-Stars Imran Khan. Die Politikerin wurde vor ihrem Haus erschossen. Bislang hat niemand die Verantwortung für die Tat übernommen.

“Die Provinzregierung soll diesen Mord untersuchen, sie soll die Mörder finden und ins Gefängnis stecken”, so Arif Alvi, Kandidat der PTI. “Aber leider wurde in den letzten fünf Jahren niemand wegen Mordes eingesperrt oder vor Gericht gestellt.” Die PTI war bei den Parlamentswahlen in Pakistan drittstärkste Kraft geworden. In Karachi wird am Sonntag erneut abgestimmt, da es bei den Wahlen zu Unregelmäßigkeiten gekommen war.