Eilmeldung

Eilmeldung

Aus Spiel wird ernster Wettbewerb: Konsole Xbox One von Microsoft

Sie lesen gerade:

Aus Spiel wird ernster Wettbewerb: Konsole Xbox One von Microsoft

Schriftgrösse Aa Aa

Computerspielen – das war gestern. Mit der neuen Spielekonsole Xbox One will Microsoft die Wohnzimmer erobern und zum Zentrum der digitalen Unterhaltung werden.

In Sekundenschnelle gestartet, lässt sich die Nachfolgerin der rund acht Jahre alten Xbox 360 mit Sprache und Gesten steuern, der Nutzer zappt mit Wartezeit null durch das Fernsehprogramm oder schaltet zu einem Spiel um. Auch die Apps für Windows 8 sollen sich nutzen lassen.

Jim Yin, Analyst S&P Capital IQ:

“Die sind vorne dran, wenn es darum geht, diese Konsole nicht nur an eingefleischte Spieler zu bringen, sondern an den Massenmarkt. Das ist wichtig, meine ich, wenn diese Branche wachsen will, dann muss sie mehr Leute erreichen als die überzeugten Spieler.”

Der umkämpfte Weltmarkt für Videospiele wird auf rund 60 Milliarden Euro geschäftzt. Bisher ist die Xbox Nummer zwei nach Nintendo Wii und vor der Sony Playstation.

Die Xbox One dürfte den Wettbewerb bei den Spielekonsolen beschleunigen, erwarten Analysten.

Die Pläne sind ehrgeizig: Im ersten Jahr nach dem Marktstart der Xbox One will Microsoft 15 exklusive Spieletitel herausbringen. Zu den ersten verfügbaren Titeln werden die Sportspiele “Fifa 14”, “Forza 5” und “Madden NFL 25” zählen. In den USA soll in Zusammenarbeit mit der National Football League künftig interaktives Fernsehen produziert werden. Regisseur Steven Spielberg wird bei einer exklusiven TV-Serie zum Action-Spiel “Halo” mitarbeiten.

Im Februar hatte Sony bereits erste Details seiner Playstation 4 vorgestellt.

Die beiden neuen Konsolen dürften erst zum Weihnachtsgeschäft in den Handel kommen. Preise wurden bisher nicht genannt.

Mit dpa