Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Ai Weiwei protestiert in Popvideo


China

Ai Weiwei protestiert in Popvideo

Der chinesische Künstler und politische Dissident Ai Weiwei hat in einem Musikvideo die Verhältnisse in Chinas Gefängnissen kritisiert. In dem Lied “Dumbass” verarbeitet Ai nach eigenen Angaben die Erfahrungen, die er 2011 während seiner 81tägigen Gefangenschaft gemacht hat.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

welt

Londoner auf offener Straße mit Fleischermesser getötet