Eilmeldung

Eilmeldung

Markit-Index zur Eurozone: Trau keinem unter 50

Sie lesen gerade:

Markit-Index zur Eurozone: Trau keinem unter 50

Schriftgrösse Aa Aa

Die Eurozone dürfte auch im zweiten Quartal in der Rezession festhängen. Das ergab eine Konjunkturumfrage – mit den beiden größten Volkswirtschaften Frankreich und Deutschland in der Abstiegszone.

Zwar kam der Markit Eurozone Einkaufsmanager Composite-Index – bei Produktion und Dienstleistungen leicht voran, von 46,9 im April auf 47,7 im Mai. Aber all das spielte sich im Bereich unter 50 Punkten ab – soll heißen, Kontraktion.

Deutschland arbeitete sich im April hoch bis knapp unter die Schwelle, Frankreich meldete unverändert 44,3 Zähler.

Mit Reuters