Eilmeldung

Eilmeldung

Unwetter in Südnorwegen

Sie lesen gerade:

Unwetter in Südnorwegen

Schriftgrösse Aa Aa

Nach schweren Regenfällen im Süden Norwegens mussten mehrere hundert Menschen ihre Häuser aus Sicherheitsgründen verlassen. Mehrere Eisenbahn- und Straßenverbindungen wurden gesperrt, darunter auch die Autobahn E6, die Nord- und Südnorwegen miteinander verbindet. Am schlimmsten betroffen war das Gudbrandsdalen-Tal.