Schließen
Login
Bitte tragen Sie Ihre Logindaten ein

Skip to main content

Der Henkelpott geht nach München! Der FC Bayern hat zum fünften Mal die Champions League gewonnen. Der deutsche Rekordmeister setzte sich im ersten rein deutschen Champions League-Finale im Londoner Wembley-Stadion mit 2:1 gegen Borussia Dortmund durch. Mandzukic hatte die Münchner in der 60. Minute in Führung gebracht.

In der Münchner Arena, in der sich 45.000 Bayern-Fans zum Public Viewing versammelt hatten, brachen nach dem Treffer alle Dämme.

Eine Kung Fu-Einlage von Dante gegen Reus im Strafraum brachte Dortmund aber zurück ins Spiel. Gündogan verwandelte den fälligen Elfmeter.

Der Ausgleich sorgte in der Dortmunder Innenstadt für schwarz-gelben Jubel und neue Hoffnung bei den BVB-Fans

In der Folge taten waren es aber die Bayern, die mehr für den Sieg taten. Robben erlöste die Münchner kurz vor Schluss mit seinem Treffer zum 2:1-Endstand.

Copyright © 2014 euronews

Mehr dazu: