Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Judo Masters: Die Weltspitze trifft sich in Tjumen

Sport

Judo Masters: Die Weltspitze trifft sich in Tjumen

Werbung

Die Creme de la Creme des Judosports ist derzeit m russischen Tjumen beim World Judo Masters versammelt.

Der Kasache Sergey Lim sicherte sich am ersten Tag den Sieg in der Klasse bis 66 Kilogramm gegen den Japaner Tomofumi Takajo.

Die Nummer 1 der Welt in ihrer Gewichtsklasse, die Kosovarin Majlinda Kelmendi, wurde ihrer Favoritenrolle gerecht. Im Finale der Klasse bis 52 Kilogramm besiegte sie Tsolmon Adiyasambuu aus der Mongolei.

Gerade einmal 22 Sekunden benötigte die Japanerin Kana Abe zum Sieg in der Klasse bis 63 Kilogramm. Ihre Gegnerin Yarden Gerbi aus Israel, immerhin die Nummer zwei der Welt, wusste nicht, was da passiert war.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel