Schließen
Login
Bitte tragen Sie Ihre Logindaten ein

Skip to main content

Deutscher Doppelsieg beim Großen Preis von Monaco. Mercedes-Pilot Nico Rosberg feiert in einem turbulenten Rennen mit vielen Ausfällen einen Start-Ziel-Sieg. Hinter ihm fährt Weltmeister Sebastian Vettel über die Ziellinie, gefolgt von seinem Red Bull-Teamkollegen Mark Webber.
Ein Unfall in der 45. Runde sorgte für eine zwischenzeitliche Unterbrechung des Rennens. Insgesamt erreichten nur 15 Wagen das Ziel.

In der Fahrerwertung konnte Sebastian Vettel seine Führung ausbauen. Seine Verfolger Räikkönen und Alonso fuhren in Monaco nur einen beziehungsweise 6 Punkte ein.

Auch in der Konstrukteurswertung konnte Red Bull die Konkurrenz distanzieren. Mercedes rückt dank eines starken Ergebnisses näher an Lotus heran.

Copyright © 2014 euronews

Mehr dazu: