Eilmeldung

Eilmeldung

Club Med: Nach Übernahme zu neuen Ufern

Sie lesen gerade:

Club Med: Nach Übernahme zu neuen Ufern

Schriftgrösse Aa Aa

Die Grossaktionäre des Club Mediterranée wollen gemeinsam mit dem Management den französischen Reiseanbieter ganz übernehmen. Die Finanzinvestoren Axa Private Equity aus Frankreich und Fosun International aus China besitzen im Moment zusammen rund 19 Prozent des Unternehmens und bieten 17 Euro je Aktie. Das entspricht einem Unternehmenswert von 540 Millionen Euro und einem Aufschlag von 28% auf den durchschnittlichen Aktienpreis.

Die freundliche Übernahme soll den Club Med in die Lage versetzen, in Schwellenländern zu wachsen. Der auf Luxusurlaub spezialisierte Anbieter leidet unter der Wirtschaftsflaute in Europa und vor allem in Frankreich.

Mit Reuters