Schließen
Login
Bitte tragen Sie Ihre Logindaten ein

Skip to main content

|

Zweiter und letzter Tag der World Judo Masters in Sibirien.

Insgesamt sieben Kategorien standen auf dem Programm.

Bei den Männern wurden die Sieger in den Klassen bis 81, bis 90, bis 100 und über 100 Kilogramm gesucht.

In der Kategorie bis 81 Kilogramm setzte sich der Russe Ivan Nifontov durch. Die Nummer 16 der Welt schlug im Finale den Japaner Keita Nagashima mit einem Juji-Gatame-Hebel.

Bei den Frauen standen die Entscheidungen in den Kategorien bis 70, bis 78 und über 78 Kilogramm an.

Europameisterin Kim Polling war in der Klasse bis 70 Kilogramm erfolgreich. Die Niederländerin sicherte sich durch einen
Ippon-Seoi-Nage-Wurf in der zweiten Minute des Finalkampfes gegen die Kanadierin Kelita Zupancic den Sieg.

Copyright © 2014 euronews

Mehr dazu:
|