Eilmeldung

Eilmeldung

Forest Whitaker und Orlando Bloom in "Zulu"

Sie lesen gerade:

Forest Whitaker und Orlando Bloom in "Zulu"

Schriftgrösse Aa Aa

Der Thriller “Zulu” schickt zwei südafrikanische Polizisten auf Gangsterjagd in Kapstadt.
Forest Whitaker und Orlando Bloom versuchen, den Mord an einem jungen Mädchen aufzuklären und geraten in einen Sumpf von Korruption und Rassenhass gerät. Doch wie lässt sich Verbrechen aufklären in einer von Gewalt und Unrecht beherrschten Gesellschaft, fragt der französische Regisseur Jerôme Salle.“Für mich als Außenstehender war es beinah einfacher, über das moderne Südafrika zu sprechen. Denn ich habe nicht dieselbe Vergangenheit. Für mich war es kein Problem, auf Schwarze, Weiße oder Farbige zuzugehen. Ich bin Franzose, ich empfinde keine Schuldgefühle, wenn ich mit einem Schwarzen spreche, es war viel leichter für mich.”

Der Film schildert in zum Teil äußerst drastischen Bildern die Realität in den in den Townships.

“Diese ist Art von Welt existiert und dieser Film versucht, sich damit auseinanderzusetzen”, erklärt Haudarsteller Forest Whitaker. “Das ist keineswegs übertrieben oder überschwänglich pessimistisch. Alles kann passieren. Die Situation gleicht einem Schnellkochtopf, und die Frage ist, wie man den Dampf ablassen kann.”

“Zulu” basiert auf dem gleichnamigen Roman von Caryl Férey. Der Streifen lief als Abschlussfilm auf dem diesjährigen Filmfestival von Cannes.