Eilmeldung

Eilmeldung

Keine Überraschungen in Roland Garros

Sie lesen gerade:

Keine Überraschungen in Roland Garros

Schriftgrösse Aa Aa

Der Weltranglistenerste Novak Djokovic hat sein Auftaktmatch bei den French Open wie erwartet ohne größere Probleme absolviert. Der Serbe schlug David Goffin aus Belgien glatt in drei Sätzen.

Auch der Deutsche Tommy Haas steht nach einem Dreisatzerfolg gegen den Franzosen Guillaume Rufin in der zweiten Runde. Rufins Landsmann Lucas Pouille und der Schweizer Stanislas Wawrinka waren ebenfalls erfolgreich.

Marion Bartoli musste sich gegen Olga Govortsova aus Weißrussland gehörig strecken. Am Ende stand ein hart erkämpfter Dreisatz-Erfolg für die Französin.

Die Australierin Samantha Stosur ließ der Japanerin Kimiko Date Krumm hingegen keine Chance. Auch Dominika Cibulkova aus der Slowakei und die Serbin Jelena Jankovic stehen in Runde zwei der Grand Slam-Turniers von Paris.