Eilmeldung

Eilmeldung

Angeklagter US-Soldat bekennt sich nach Afghanistan-Massaker schuldig

Sie lesen gerade:

Angeklagter US-Soldat bekennt sich nach Afghanistan-Massaker schuldig

Schriftgrösse Aa Aa

Ein angeklagter Soldat in den USA bekennt sich im Rahmen einer Prozessabsprache schuldig.
Damit entgeht Robert Bales laut seiner Anwältin der Todesstrafe. Entschieden wird noch, ob bei einer lebenslangen Haftstrafe eine vorzeitige Entlassung ausgeschlossen werden kann.

Bales hatte letztes Jahr in Afghanistan bewusst und auf eigene Faust sechzehn Zivilisten getötet,
vor allem Frauen und Kinder. Dazu verließ er eigens nachts zweimal seinen Stützpunkt. Seine Tat sorgte weithin für Entsetzen und Empörung.