Eilmeldung

Eilmeldung

Erstes schwules Hochzeitspaar in Frankreich

Sie lesen gerade:

Erstes schwules Hochzeitspaar in Frankreich

Schriftgrösse Aa Aa

In Frankreich hat zum ersten Mal ein schwules Paar geheiratet. Nur einige Wochen ist es her, dass das Parlament die Möglichkeit der gleichgeschlechtlichen Ehe besiegelte: Hier, im südfranzösischen Montpellier, werden nun an diesem Tag Tatsachen geschaffen; die Oberbürgermeisterin selbst traut die beiden.

“Ehe für alle”, so hat die Regierung ihren Plan genannt, auch Schwulen und Lesben die Heirat
zu ermöglichen. Viele im Land sind aber dagegen, auch weil das Recht dazugehört, Kinder zu adoptieren. Nach wie vor halten diese Gegner ihre Kundgebungen ab, wenn auch das Gesetz inzwischen besiegelt und in Kraft ist.

Viele hätten jahrelang dafür gekämpft, dass Frankreich ein modernes Land werde, sagt der eine Bräutigam. Dieser Kampf sei nun gewonnen. Und eine der beiden Mütter sagt, wenn die beiden ein Kind haben wollten, dan werde das Kind bei diesen zwei Vätern auch glücklich sein. Sie würden gute Eltern sein, weil sie gute Menschen seien.