Eilmeldung

Eilmeldung

Roman Polanski zeigt das Innenleben eines Rennfahrers

Sie lesen gerade:

Roman Polanski zeigt das Innenleben eines Rennfahrers

Schriftgrösse Aa Aa

Jackie Stewart ist einer der größten Formel-1-Fahrer der Welt. In Cannes hat jetzt die Doku “Weekend of a Champion” von Roman Polanski aus dem Jahr 1971 die Zuschauer begeistert.

Jackie Stewart:

“Roman und ich waren Freunde, wir verbrachten viel Zeit zusammen. Ich kannte ihn sehr gut, auch seine damalige Frau Sharon, die ermordet wurde. Helena und ich waren gut bekannt mit ihnen. Er kam zu einigen meiner Rennen, er fuhr mit mir auf der Rennstrecke und ich mit ihm. Er war ein wirklicher Enthusiast. Er hatte also diese Idee, die vorher noch niemand hatte. Er verbrachte ein ganzes Wochenende mit einer Person, er zeigte die ganze Palette von Erfahrungen, alles was man machen musste. Er ist so ein kreativer Geist, der die Dinge wie niemand anders zu dieser Zeit gesehen hatte.”

Der eineinhalbstündige Film schildert die Vorbereitungen vor dem Grand-Prix-Rennen, den Werberummel und die allmählich steigende Anspannung. Er hat es nie in die Kinos geschafft. Für die Sondervorführung in Cannes restaurierte Polanski das verbliebene Filmmaterial mit aktuellen Anmerkungen.