Eilmeldung

Sie lesen gerade:

"Jesus ist ein Affe"


Israel

"Jesus ist ein Affe"

In Ost-Jerusalem wurde eine Kirchenmauer von Unbekannten mit anti-christlichen Parolen beschädigt. Die Täter sprühten auf hebräisch “Jesus ist ein Affe” an die Wände. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie geht von einem politischen Motiv aus und verdächtigt jüdische Siedler.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Neues Gesetz soll Russen das Rauchen abgewöhnen