Eilmeldung

Eilmeldung

Kämpferischer Sharif fordert Ende der US-Drohnen

Sie lesen gerade:

Kämpferischer Sharif fordert Ende der US-Drohnen

Schriftgrösse Aa Aa

In Pakistan ist Nawaz Sharif zum dritten Mal als Regierungschef vereidigt worden. Noch bevor der 63-Jährige seinen Amtseid leistete gab sich der Chef der Muslim-Liga kämpferisch und forderte ein Ende der US-Drohnenangriffe auf sein Land. “Das Kapitel dieser täglichen Drohnenangriffe muss jetzt geschlossen werden,” erklärte Sharif und forderte Washington auf, die Souveränität Pakistans zu respektieren.

Der Sohn einer reichen Industriellenfamilie versprach auch einen Plan gegen die verheerende Wirtschafts- und Energiekrise.

Im Kampf gegen die US-Drohnen hat Sharif die Mehrheit der Pakistaner auf seiner Seite. Seit 2008 wurden durch US-amerikanische Drohnenangriffe, die sich gegen die Taliban richten, mindestens 2.000 Menschen getötet – darunter viele Zivilisten.