Eilmeldung

Eilmeldung

Erdogan beharrt auf umstrittenem Bauprojekt

Sie lesen gerade:

Erdogan beharrt auf umstrittenem Bauprojekt

Schriftgrösse Aa Aa

Eine Woche nach Beginn der Proteste in der Türkei beharrt Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan auf seiner umstrittenen Entscheidung, den Gezi-Park in Istanbul in ein Geschäftszentrum umzuwandeln. Auf dem Taksim-Platz in der Nähe des Parks protestieren weiterhin Tausende gegen das Projekt.

Die Stimmung auf dem Platz ist gelassen, während die dort Versammelten auf Erdogans Rückkehr in die Türkei warten.
Der Ministerpräsident beendet am Abend einen viertägigen Besuch in Tunesien, von wo aus er die bereits bekannten Vorwürfe gegen die Protestierenden wiederholte.

“Unter den Demonstranten sind Extremisten, von denen einige in den Terrorismus verstrickt sind”, so Erdogan, “und wie Sie wissen, hat es bereits einen Angriff auf die Botschaft der USA in der Türkei gegeben.”

Das Botschaftsgebäude in der Hauptstadt Ankara wird von Einheiten der türkischen Polizei geschützt. Am Morgen hatten sich dort etwa 150 Menschen zu einem Protest versammelt.

In der Stadt Adana ist am Mittwoch ein Polizist bei einem Einsatz gegen Demonstranten von einer Brücke gestürzt und tödlich verunglückt.