Eilmeldung

Eilmeldung

Schwedische Märchenhochzeit: Die Prinzessin und ihr Banker

Sie lesen gerade:

Schwedische Märchenhochzeit: Die Prinzessin und ihr Banker

Schriftgrösse Aa Aa

Die schwedische Prinzessin Madeleine heiratet heute in Stockholm den New Yorker Investmentbanker Christopher O’Neill. Den Segen der Eltern hat das Paar, Königin Silvia schwärmte, der Auserwählte ihrer jüngsten Tochter sei der perfekte Schwiegersohn. Viel ist über den Bräutigam nicht bekannt. Der 38-Jährige gilt als vermögend. Als Hobbys gibt der Hof Skifahren, Golf, Tennis und den Fußballclub FC Chelsea an.

Die Schweden hoffen, dass Madeleine nun endlich ihr Glück gefunden hat. 2010 zog die Prinzessin mit gebrochenem Herzen nach New York, nachdem ihr damaliger Verlobter, der Anwalt Jonas Bergstroem, sie während eines Skiurlaubs betrogen hatte.

Den Mann fürs Leben lernte Madeleine dann auf einem Charity Event in New York kennen. Für ihre Märchenhochzeit werden Tausende Menschen in Stockholm erwartet. Nach dem Ja-Wort in der Schlosskirche fährt das Paar in einer Kutsche durch die Altstadt.