Eilmeldung

Eilmeldung

Skinhead-Attacke in Paris: Verdächtige gefasst

Sie lesen gerade:

Skinhead-Attacke in Paris: Verdächtige gefasst

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem tödlichen Angriff rechtsextremer Skinheads auf einen linken Aktivisten in Paris werden heute fünf mutmaßliche Verdächtige dem Richter vorgeführt. Es soll sich um vier Männer und eine Frau zwischen 19 und 32 Jahren handeln. Die Polizei versucht herauszufinden, was sich genau an diesem Abend zugetragen hat.

In Frankreich hat der Tod des 18-jährigen Studenten Clément Entsetzen und Empörung ausgelöst. Mehrere Politiker forderten die Auflösung rechtsextremer Gruppierungen, die immer gewalttätiger würden. Einige der Festgenommenen sollen zum Umfeld des “harten Kerns” der rechtsextremen Gruppe Nationalistische Revolutionäre Jugend, JNR, gehören. Serge Ayoub, der Anführer der Gruppierung, wurde von der Polizei verhört. Er sagte, die Verdächtigen seien keine Mitglieder der JNR.