Eilmeldung

Eilmeldung

Beten für Nelson Mandela

Sie lesen gerade:

Beten für Nelson Mandela

Beten für Nelson Mandela
Schriftgrösse Aa Aa

Sorge um Südafrikas Nationalhelden und Friedensnobelpreisträger: Nelson Mandela ist erneut wegen einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der Gesundheitszustand des 94-Jährigen hat sich in den vergangen Tagen verschlechtert.

Auf einem Hügel in Johannesburg haben sich Menschen spontan versammelt: “Ich bete für ihn, weil er ein Held ist. Ich möchte, dass er lebt.” Ein Mann fügte hinzu: “Wir beten für ihn, aber ansonsten können wir nichts tun. Falls seine Zeit gekommen ist, wünschen wir ihm, dass er ohne Schmerzen von uns geht ins Paradies oder wo auch immer.”

Präsident Jacob Zuma teilte mit, Mandela sei ernsthaft erkrankt. Für den früheren Anti-Apartheids-Kämpfer ist es bereits der vierte Klinikaufenthalt innerhalb weniger Monate. Mandelas Lungenprobleme reichen in seine Zeit als politischer Gefangener zurück, als er an Tuberkulose erkrankte. Er war 27 Jahre inhaftiert, den Großteil davon im berüchtigten Gefängnis auf Robben Island.