Eilmeldung

Eilmeldung

Annäherungsgespräche zwischen Süd- und Nordkorea von Mittwoch an

Sie lesen gerade:

Annäherungsgespräche zwischen Süd- und Nordkorea von Mittwoch an

Schriftgrösse Aa Aa

Nach den heftigen Spannungen in den vergangenen Monaten haben sich Süd- und Nordkorea auf Annäherungsgespräche
zwischen hochrangigen Regierungsvertretern geeinigt. Das Treffen werde am Mittwoch und Donnerstag dieser Woche in Seoul stattfinden, teilte des südkoreanische Vereinigungsministerium mit. Es soll unter anderem um die Normalisierung gemeinsamer Wirtschaftsprojekte und humanitäre Fragen gehen. Seoul wırd voraussichtlich durch Vereinigungsminister Ryoo Kihl Jae vertreten sein. Unklar ist, wen Nordkorea zu den Gesprächen schicken wird.

Zang Moo Jın von der Universität für Nordkorea-Studien meint, selbst wenn die Gespräche auf Ebene der stellvertretenden Minister- oder auf Direktorenebene geführt würden, brauche man wohl mehrere Runden, um zu einer Annäherung im Hinblick auf den Industriekomplex Kaesong und das Diamantgebirge zu finden.

Der grenznahe Industriepark im nordkoreanischen Kaesong steht seit zwei Monaten still. Bei dem Treffen soll es auch um neue Treffen zwischen
getrennt lebenden Angehörigen koreanischer Familien gehen. Der Streit zwischen Nord- und Südkorea hatte sich nach dem dritten nordkoreanischen Nukleartest im Februar zugespitzt.