Eilmeldung

Eilmeldung

Tennis-Kuriosität: Ferrer überholt Nadal in Weltrangliste

Sie lesen gerade:

Tennis-Kuriosität: Ferrer überholt Nadal in Weltrangliste

Schriftgrösse Aa Aa

Rafael Nadal ist der König von Paris – und der beste Sandplatzspieler in der Geschichte des Tennissports. Doch das Paradoxe nach seinem Finalsieg über seinen Landsmann David Ferrer: Ferrer überholte Nadal in der Weltrangliste – der achtmalige French Open-Sieger ist Fünfter, Ferrer rangiert einen Platz vor ihm. Des Rätsels Lösung: Als Vorjahressieger von Paris konnte Nadal lediglich seine Punkte im Ranking verteidigen, aber keine hinzugewinnen. Sein Landsmann dagegen schon: Denn Ferrer stand im vergangenen Jahr in der Vorschlussrunde, diesmal zog er ins Finale ein. In der zweiten Jahreshälfte hingegen hat Nadal eine Menge Punkte zu erobern, denn bekanntermaßen musste er im Anschluss an Wimbledon 2012 sieben Monate wegen einer Knieverletzung aussetzen.