Eilmeldung

Eilmeldung

Wegen Stahl: EU verklagt China vor der WTO

Sie lesen gerade:

Wegen Stahl: EU verklagt China vor der WTO

Schriftgrösse Aa Aa

Der Handelsstreit zwischen der EU und China weitet sich aus. Ging es bislang um Solarmodule, Autos und Wein, ist nun auch Stahl an der Reihe.

Die EU will bei der Welthandelsorganisation in Genf gegen chinesische Strafzölle auf europäische Rohre aus rostfreiem Stahl klagen. Das kündigte EU-Industriekommissar Antonio Tajani im französischen Radio an.

Derzeit streiten beide Seiten über mehrere Handelsbereiche. Vergangene Woche verhängte die EU Strafzölle auf chinesische Solarmodule, woraufhin Peking sagte, man werde Strafzölle auf europäischen Wein prüfen.

Die Klage vor der Welthandelsorganisation steht damit aber nur indirekt in Zusammenhang, sie wird offenbar schon seit Monaten vorbereitet und sei nicht als Reaktion auf die jüngsten Schritte Chinas zu werten, hieß es.