Eilmeldung

Eilmeldung

Die Kinder Südafrikas singen für Mandela

Sie lesen gerade:

Die Kinder Südafrikas singen für Mandela

Schriftgrösse Aa Aa

Sei es im Dorf, wo er aufwuchs, oder in der Hauptstadt Pretoria, in ganz Südafrika beten Kinder für den schwer erkrankten Nelson Mandela. Der 94-Jährige wurde vor einer Woche wegen einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert. Zuletzt hieß es, er spreche auf die Behandlung an, sein Zustand sei aber immer noch ernst. Auch Winnie Mandela, seine Ex-Frau, eilte an sein Krankenbett.

In Johannesburg pilgern jeden Tag Menschen zum Haus des Nationalhelden. Sie bringen Blumen, Geschenke und Luftballons. Alle hoffen, dass es “Madiba” bald wieder besser geht. “Die sieben Farben symbolisieren die Regenbogennation. Wir wollen ihm mit den Luftballons zeigen, dass wir an ihn denken und, dass wir ihm eine schnelle Genesung wünschen,” so eine Frau.

Der Friedensnobelpreisträger und erste schwarze Präsident Südafrikas wird weltweit verehrt und geachtet.