Eilmeldung

Eilmeldung

Polizei macht mobil zum G8-Gipfel in Irland

Sie lesen gerade:

Polizei macht mobil zum G8-Gipfel in Irland

Schriftgrösse Aa Aa

Nordirland bereitet sich sich auf den ab Montag in Enniskillen tagenden G8-Gipfel vor. Rund 8000 Polizisten werden für die Sicherheit mobilisiert – es ist der größte Polizeieinsatz in der Geschichte Nordirlands. Die meisten Sicherheitskräfte sollen aber in der Hauptstadt Belfast eingesetzt werden. Es wird befürchtet, dass die Parteien im Nordirland-Konflikt die weltweite Aufmerksamkeit für Anschläge oder gewaltsame Proteste missbrauchen könnten. Indes fielen die Anti-G8-Demonstrantionen von Globalisierungsgegnern in Belfast viel kleiner aus als erwartet. Laut Polizei gab es nur etwa 1500 statt der erwarteten 5000 Teilnehmer. Die Kundgebung verlief friedlich und ohne Zwischenfälle. Für den morgigen Montag wird eine Demonstration in Enniskillen in der Nähe des Tagungsortes am Lough Erne erwartet.