Eilmeldung

Eilmeldung

Portugiesische Lehrer streiken während Abiturprüfung

Sie lesen gerade:

Portugiesische Lehrer streiken während Abiturprüfung

Schriftgrösse Aa Aa

Aus Protest gegen die Sparpolitik haben Portugals Lehrer am Montag die Arbeit niedergelegt. Nach Angaben der Lehrergewerkschaft beteiligten sich 90 Prozent der Lehrer an dem Ausstand. Von dem Streik waren vor allem die Abiturienten betroffen, weil am Montag im ganzen Land die Abiturprüfungen begannen.

“Wir sind beunruhigt. Wir wissen nicht, wann wir unsere Prüfungen ablegen können. Das Land will nach vorne, aber am ersten Tag der Abiturprüfungen wird gestreikt”, klagt eine Lissaboner Schülerin.

70 Prozent der gut 75.000 Abiturienten konnten trotz Streiks ihre Latein- und Portugiesischklausuren schreiben.

“Ich bin für den Lehrerstreik. Auch wenn das Ministerium sagt, der Streik schade den Schülern, ich finde die Sparmaßnahmen haben sich negativ auf die Schüler ausgewirkt”, findet ein anderere.

Die eintägige Arbeitsniederlegung am Montag richtete sich gegen die Kürzung von Lehrergehältern, die Verlängerung der Dienstzeiten und den Abbau von Stellen an den staatlichen Schulen des Landes.