Eilmeldung

Eilmeldung

LeAnn Rimes emotionales neues Album

Sie lesen gerade:

LeAnn Rimes emotionales neues Album

Schriftgrösse Aa Aa

“Spitfire” heißt das elfte Album der amerikanischen Pop- und Country-Sängerin LeAnn Rimes. In Songs wie “What have I done” und “Borrowed” geht es um eine außereheliche Affäre der 30jährigen.

Die musikalische Aufarbeitung persönlicher Erfahrungen sei anstrengend gewesen, so Rimes, aber auch sehr erfüllend: “Ich bin froh, dass die Leute mich verstehen, aber auch erleichtert, weil ich mich nicht rechtfertigen muss. Ich glaube, das liegt daran, dass ich innerlich gewachsen bin. Ich sehe jetzt ganz genau, wie ich mich als Künstlerin entwickelt habe. Ich bin sehr glücklich mit meiner Musik und es ist schön zu sehen, dass sie auch andere Menschen anspricht, besonders weil ich in den letzten Jahren oft missverstanden wurde. Heute habe ich das Gefühl, dass ich mein Leben selbst bestimme, und zwar so, wie es sein soll — durch meine Musik.”

An acht der 13 Songs auf ihrem neuen Album hat Rimes mitgearbeitet, bevor sie aufgenommen wurden. Dabei habe sie sehr tiefe Emotionen durchlebt, erzählt die Sängerin:
“Dieses Album wurde vor einigen Jahren geschrieben, kommt aber erst jetzt heraus. Nachhdem die Songs fertig waren, konnte ich die intensiven Gefühle hinter mir lassen. Ich habe dies alles während der Aufnahmen durchlebt und bin jetzt weniger emotional. Aber manchmal finde ich mich gefühlsmäßig wieder an den Orten, die ich hinter mir gelassen habe.”

Leann Rimes ist mit ihren neuen Songs in diesem Sommer auf Tournee.