Eilmeldung

Eilmeldung

Prinz von Asturien-Preis für Profigolfer Olazábal

Sie lesen gerade:

Prinz von Asturien-Preis für Profigolfer Olazábal

Schriftgrösse Aa Aa

Er ist einer der besten Profi-Golfer, zwei Mal hat er das Masters-Turnier gewonnen, den Ryder Cup gleich vier Mal und 2012 führte er die europäische Mannschaft beim bekanntesten Golfwettkampf als Kapitän zum Sieg.

Dieses Jahr geht der Prinz von Asturien Preis an José María Olazábal.

Seine Profikarriere begann 1986, als er die Swiss Open gewonnen hat.
Nach zahlreichen Erfolgen stand der Spieler 1995 vor dem Aus seiner Karriere: Er konnte kaum laufen, die Diagnose lautete Arthritis in beiden Fußgelenken.
Der deutsche Sportmediziner Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt fand bei Olazábal dann schließlich die wahre Ursache seines Leidens: ein eingeklemmter Nerv in der Wirbelsäule. Nach einer Therapie hat sich der Profigolfer dann innerhalb kürzester Zeit wieder an die Weltspitze zurückgespielt.