Eilmeldung

Eilmeldung

Messi wird vor Gericht zitiert

Sie lesen gerade:

Messi wird vor Gericht zitiert

Schriftgrösse Aa Aa

Für Lionel Messi wird es eng. Die spanische Justiz hat offiziell Ermittlungen gegen den Weltfußballer vom FC Barcelona und dessen Vater aufgenommen.

Ihnen wird vorgeworfen, über vier Millionen Euro Steuern hinterzogen zu haben.

Die Richterin in Messis Wohnort Gavà bei Barcelona stufte die Argentinier damit offiziell als Beschuldigte ein und lud beide für den 17. September zu einer Vernehmung vor. Danach wird sie entscheiden, ob Anklage erhoben wird.

Lionel Messi und sein Vater sollen Werberechte des Weltstars an Scheinfirmen abgetreten haben, die ihren Sitz in lateinamerikanischen Steuerparadiesen haben. Die Initiative dazu sei von Messis Vater ausgegangen, heißt es von der Staatsanwaltschaft.