Eilmeldung

Eilmeldung

Ein Jahr Mursi: Explosive Stimmung in Ägypten

Sie lesen gerade:

Ein Jahr Mursi: Explosive Stimmung in Ägypten

Schriftgrösse Aa Aa

Knapp ein Jahr nach dem Amtsantritt von Präsident Mohammed Mursi steuert Ägypten auf neue Unruhen zu. In Kairo gingen nach dem Freitagsgebet mehr als 7.000 Menschen auf die Straße, um ihre Solidarität mit Mursi und den Muslimbrüdern zu bekunden. Sie wollten damit ein Signal an die Opposition senden, die für den 30. Juni eine große Protestaktion gegen Mursi geplant hat.

Eine Unterstützerin Mursis sagte: “Wir sind gegen Gewalt und wir sagen Nein zu der Rebellion gegen die Wahlen und zu der Rebellion gegen unseren Präsidenten.” Ein Mann fügte hinzu: “Diese Leute, die am 30. Juni demonstrieren werden, haben von dem früheren Regime profitiert. Jetzt wollen sie natürlich an ihren Privilegien festhalten.”

Die Opposition hat nach eigenen Angaben mehr als 15 Millionen Unterschriften gesammelt für Mursis Rücktritt und vorgezogene Neuwahlen. Mursis Anhänger haben daraufhin ihre eigene Petition gestartet.