Eilmeldung

Eilmeldung

Brasiliens Präsidentin verspricht nach Protesten Verbesserungen

Sie lesen gerade:

Brasiliens Präsidentin verspricht nach Protesten Verbesserungen

Schriftgrösse Aa Aa

In mehreren Städten Brasiliens haben Menschen erneut gegen Korruption und soziale Missstände demonstriert. Die Proteste verliefen diesmal weitgehend friedlich.

Brasiliens Staatspräsidentin äußerte sich zum ersten Mal zu den Protesten – die sich an höheren Busfahrpreisen entzündet hatten, inzwischen aber einen allgemeinen Charakter angenommen haben. So kündigte Dilma Rousseff einen “großen Pakt” an, um gegen Mängel in Bildung, Verkehr oder Gesundheitswesen anzugehen.

Man müsse das politische System auffrischen, sagt sie; die Einrichtungen müssten transparenter werden, widerstandsfähiger gegen Vergehen, und vor allem offener für den Einfluss der Gesellschaft. Die Bürger müssten zuerst gehört werden und nicht die wirtschaftliche Macht.

In der Nacht zuvor hatten sich Hunderttausende an den landesweiten Protesten beteiligt; eine Schätzung nennt sogar fast zwei Millionen Demonstranten.